Über Dr. Julia Scialpi

Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte in Marburg und Heidelberg war Julia Scialpi als freiberufliche Historikerin, Literaturwissenschaftlerin und Projektkoordinatorin im Kultur- und Ausstellungsbereich tätig. In der Presseabteilung der Strategieberatung Roland Berger Strategy Consultants in München begleitete sie ein Corporate Social Responsibility Projekt zur Förderung des kulturellen Austauschs mit osteuropäischen Ländern. Im Kulturamt der Stadt Heidelberg koordinierte sie unter anderem das »Heidelberger Romantik-Jahr 2006«. In ihrer fünfjährigen Tätigkeit als Sales Managerin in einem international führendem Software-Unternehmen für Customer Relationship Lösungen betreute sie namhafte Unternehmen der Life Sciences Industrie – von der Präsentation und Beratung über Angebotserstellung und Vertragsverhandlung bin hin zum Projektmanagement und Controlling. Parallel dazu forschte sie zu Kultur- und Literaturgeschichte und schloss ihre historische Doktorarbeit zur Biographie des Heidelberger Kulturhistorikers und Romantikforschers Richard Benz (1884–1966) ab.

Seit April 2011 verbindet Julia Scialpi ihre Erfahrungen in der freien Wirtschaft mit Expertise in historischer und literaturwissenschaftlicher Forschung sowie Konzeption und Organisation von Kulturprojekten und Ausstellungen.

 

Dr. Julia Scialpi

Kulturprojekte &

Historische Dienstleistungen

Schillerstraße 30
69115 Heidelberg